Fuß–Hand–Mund 

Über die Körperlinie von Fuß- Hand- Mund erhalten wir die wichtigsten sensorischen Informationen. Die vitalen Funktionen des Mundes sind mit der Arbeit am ganzen Körper eng verbunden. Die Arbeit mit den Füßen gibt Informationen für Aufrichtung und Gleichgewicht. Das heißt propriozeptive und vestibuläre Erfahrung. Wie müssen sich z.B. die Füße ausrichten, wenn sie ohne Hilfe der Hände … [ mehr… ]

Parodontologie und Darmgesundheit

Seminar am Mi 20.09.17  Wohlbefinden beginnt im Darm. Der Magen-Darm-Trakt hat einen großen Einfluss auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden. Er ist nicht nur für die Verdauung der Nahrung zuständig, sondern auch Bestandteil unseres Abwehrsystems. Die Darmschleimhaut stellt eine wichtige Barriere zwischen dem Darm und dem Blutkreislauf dar. Sie hat die Aufgabe Nährstoffe, Elektrolyte und Wasser … [ mehr… ]

Laserverfahren in der bioästhetischen Kieferorthopädie

  Laserschweißen in der Kieferorthopädie. Mit einem Laser werden Metalle verschweißt ohne eine zusätzliche Lotstelle. Dieses in unserer Praxis verwendete Verfahren hat große Vorteile für den Patienten. Da Lotstellen minderwertige Verbindungen sind, die in Verbindung mit Speichel im Mund kleine galvanische Elemente erzeugen (kleine Batterie!) wird die Mundgesundheit durch Lotstellen stark beeinträchtigt. Zur Sicherung der Mundgesundheit … [ mehr… ]

Nasenatmung für gerade Zähne Sommerakademie 2017

Vom 6.- 8. Juni hielt John Flutter drei Tage in unserer Praxis in Bensheim einen Kurs zu seinem Konzept der Breathing-Class und frühzeitige Nachentwicklung der Kieferform mit Pre-Orthodontic-Trainern. Er untersuchte viele unserer kleinen Patienten und wir danken ihm für seinen tollen Kurs anlässlich der Bensheimer Orthodontic-Sommerakademie 2017.  Frau Dr. Ricken besuchte ihn in Australien im Februar 2017. Hier … [ mehr… ]

Homöopathie und Zahnmedizin;

Seminar in der Praxis mit Herrn Jacob: Homöopathie bedeutet Gleiches mit Gleichem zu heilen. Im Gegensatz zur Allopathie. Bereits 1830 beschäftigte sich Hahnemann sehr intensiv mit der Heilwirkung von Wirkstoffen in sehr hoher Potenzierung. Angeregt durch diverse Übersetzung von Texten testete er wie sich Stoffe, die ähnliche Symptome hervorrufen wie die der Krankheit zu therapeutischen … [ mehr… ]

Firmenbesuch bei Dr. Reckeweg & Co. GmbH

Im April besuchten unsere Mitarbeiter das Unternehmen und waren beeindruckt. Die Gebrüder Reckeweg gründeten im 19. Jahrhundert die ersten Firmen zur Herstellung homöopathischer Arzneimittel. Dr. Hans-Heinrich Reckeweg ist der Begründer der Homotoxikologie, einer Modifizierung und Weiterentwicklung der Homöopathie. Er gründete 1936 die Fa. Heel („Herba est ex luce“ – die Heilpflanze bezieht ihre Kraft aus … [ mehr… ]

Wenig Zucker – guter Geschmack dank Biotechnologie

  Am 25. März 2017 findet das Frühjahrs-Symposium: „Die Zunge“ in unserer Praxis statt. Die Mikrobiologin Dr. Riehle hält einen Vortrag über ihre Forschung zum Thema Geschmack. Der Fötus nimmt als erste Geschmacksrichtung süß wahr. Dies ist eine Vorbereitung des kindlichen Stoffwechsels auf das Nahrungsangebot nach der Geburt. Es lernt schon im Mutterleib zu schmecken und … [ mehr… ]

Zunge und Herz – starke Partner

Die Zunge ist dem Funktionskreis Herz zugeordnet. Sie ist hier nicht als Geschmacksorgan, sondern als Instrument der Sprache gemeint. Die Sprache ist die dem Menschen vorbehaltene Verständigung und Mitteilung. Im Timbre der Stimme findet sein Wesen Ausdruck,  Ausstrahlung und Belebung durch Kommunikation. Das Herz als Inbegriff von Beseeltheit und Gemüt, Herzenswärme und Herzlichkeit. Gefäßsystem und … [ mehr… ]

Frühjahrs-Symposium 2017 Thema: „Die Zunge“

  am 25. März 2017 findet das Frühjahrs-Symposium: „Die Zunge“ in unserer Praxis statt. Die Zunge und die Zähne sind eine wesentliche Kommunikationsmöglichkeit zwischen innen und außen. Die ausgeprägte Innervation lässt uns kleinste Dinge wie ein Haar wahrnehmen und die gute Verschaltung zum Gehirn verhindert, dass wir uns an einem kleinen Steinchen die Zähne ausbeißen. In … [ mehr… ]