Aussichtsreich – Gesichtsschmerz erfolgreich behandeln

 

Eine CMD hat viele Gesichter …

Frau Bunge-Glenz kümmert sich mit viel Erfahrung um unsere CMD Patientinnen. www.cmd-coaching.com

und die meisten davon sind leider schmerzverzerrt. Um Ihnen einen Überblick über das Thema zu geben, habe ich einige Informationen zusammengestellt.  Wenn also Ihr Wohlbefinden und Ihre Lebensqualität durch die Begleiterscheinungen einer Cranio-Mandibulären-Dysfunktion (CMD) eingeschränkt ist oder Sie noch auf der Suche nach möglichen Ursachen Ihrer Schmerze sind, finden Sie hier Anregungen. Folgende Beschwerden können auf Craniomandibuläre-Dysfunktionen hinweisen:

Frau Bunge-Glenz kümmert sich mit viel Erfahrung um unsere CMD Patientinnen. www.cmd-coaching.com

  • Zähneknirschen/Bruxismus
  • Schluck- und Kaubeschwerden
  • Druckgefühl und Verspannungen im Gesichtsfeld
  • Knacken und Reibegeräusche, Schmerzen im Kiefergelenk
  • Kopfschmerzen
  • Nacken- und Schulterschmerzen
  • Ohrgeräusche/Tinnitus
  • Schwindel
  • Lichtempfindlichkeit
  • Knie- und Hüftprobleme
  • depressive Verstimmungen

An der großen Bandbreite dieser nur beispielhaften Auflistung erkennen Sie, wie unterschiedlich sich CMD manifestieren kann. Doch gerade scheinbar unzusammenhängende Schmerzen oder Kopfschmerzen, die bereits morgens beim Aufstehen auftreten, sind verdächtig und können auf ein starkes nächtliches Knirschen hindeuten. Da lohnt ein genauer Blick auf Ihren Biss und Ihr Kiefergelenk. Als Patient haben Sie die bestmöglichste Unterstützung für die Überwindung Ihrer gesundheitlichen Krise und Schmerzen verdient. Die konventionelle CMD-Behandlung legt den Fokus dabei auf körperbezogene Therapiemaßnahmen. Gleichwohl geht es bei einer CMD auch immer um einen nachhaltigen Stress- und Spannungsabbau und darum, psychosomatische Zusammenhänge zu verstehen.

Warum CMD-Coaching?
In diesem Coaching hilft Ihnen Frau Bunge-Glenz, sich zu ordnen und zu entlasten. Zurück zu Ihrem inneren Kompass zu finden und Ihre Bedürfnisse zu spüren. Da Ihre innere Haltung, Ihr Fühlen und Denken entscheidenden Einfluss auf Ihre Wohlspannung hat, wird auch Ihr Mind-Set die nötige Aufmerksamkeit erhalten. Mit einer Neujustierung auf ein authentisches und zufriedenes Leben wachsen und gewinnen die Rahmenbedingungen für Ihre Schmerzlösung ganz wesentlich. Gesundheit ist dann das Geschenk – und die angenehme Nebenwirkung auf diesem Weg, der mit einem GesundBewusstTag freundlich angestoßen wird.
Diese Arbeit setzt eine gewisse Offenheit für neue Erfahrungen und Lernbereitschaft voraus. Laden Sie sich doch gerne Ihr kostenfreies WorkBook „Knackpunkt Kiefergelenk“ herunter und lassen Sie sich weiter inspirieren.

Eine medizinische Abklärung ist in jedem Fall wichtig und notwendig. Für längere Zeit ein nicht erkannter CMD-Patient zu sein, ist nicht nur schmerzhaft, sondern kann auch psychisch äußerst belastend sein. Davon berichten mir Ihre Klientinnen immer wieder. Es sind auf CMD spezialisierte Zahnärzte und Kieferorthopäden, die eine CMD als Ursache der Schmerzen feststellen und dann auch behandeln. Weitere medizinische Fachrichtungen können mit einbezogen sein: HNO-Ärzte, Orthopäden, Logopäden, Schmerz- und Psychotherapeuten. Physiotherapeuten, Osteopathen und Heilpraktiker. Auf Grund der Vielschichtigkeit des Erscheinungsbildes wird eine interdisziplinäre Zusammenarbeit auch unter Einbeziehung von Co-Therapeuten praktiziert. Den Patienten selbst für ein besseres Stress- und Selbstmanagement zu gewinnen und ihn viel stärker proaktiv in die Behandlung mit einzubeziehen, sind neue, erfreuliche Tendenzen in der Medizin.
Das Bestreben, Selbstverantwortung zu fördern und zu fordern, weil der Patient zweifelsfrei der Experte in seinem Leben ist, macht sehr viel Sinn. Genau dafür stellt das CMD-Coaching ein passgenaues Angebot bereit.